Lyle & Scott X Lover´s FC | Memories are made

Das haben wir wirklich nicht kommen sehen: Neal Heard präsentiert diesen Monat mit seinem Projekt Lover’s FC eine Collabo mit den werten Herrschaften von Lyle & Scott. Was erwartet uns? Beide Partner feiern die großen Momente in der Fußballgeschichte und präsentieren Trikotklassiker, die in Merinowolle neu interpretiert wurden. Die Collabo soll durch Kindheitserinnerungen inspiriert sein an eine sorglose Zeit auf dem Bolzplatz, als Jacken und Pullis noch als Tore bzw. Torpfosten fungierten.

Der Waliser ist in der Welt der Sneaker- und Trikotsammler sicherlich kein Unbekannter und hat über seine beiden Leidenschaften bereits sehr umfangreiche und erfolgreiche Bücher verfasst, die zu den Standardwerken ihres Genres zählen. Zum Collabo-Partner Lyle & Scott, einem Liebling des Hauses, müssen wir sicherlich nicht mehr viele Worte verlieren. Lasst uns daher doch gemeinsam einen Blick auf die Trikots…äh Strickwaren werfen.

Ihre frühesten Erfolge feierte die Marke Lyle & Scott im Golfsport, doch so richtig populär wurde der Golden Eagle erst, als die Football Casuals Ende der 1980er und Anfang der 1990er Jahre anfingen, die Strickwaren aus dem schottischen Hawick auch im Stadion zu tragen. Hier kam nicht nur der Look von Lyle & Scott voll zur Geltung, dank der neuen Kundschaft stiegen auch die Umsatzzahlen des Labels.
Lover´s FC dagegen steht für Neals Liebe zur Kultur der Fußballtrikots. Mit seinem Label feierte er bereits erste Erfolge und konnte schon die ein oder andere Kooperationen eintüten. 2019 war es wieder etwas ruhiger um LFC geworden, so dass vermutlich nicht nur ich von dieser Collabo überrascht wurde. Keine Frage: Neal ist ein Meister seines Fachs (beziehungsweise seiner Fächer), verfügtüber einen unheimlich großen Wissensschatz und ist zudem ein allseits bekannter Veteran der Football Casuals aus den Achtzigern.

Lyle & Scott sowie Lover’s FC haben mit dieser Kooperation ihr Wissen gebündelt und präsentieren eine einzigartige Interpretation ikonischer Trikotdesigns für eine neue Generation.

Der (vermutlich) erste Teil der Collabo umfasst einige der kultigsten Trikots der 90er Jahre, die dank der Muster und Farben einen sehr gelungenen, nostalgischen Charakter haben. Die Lyle & Scott X Lover´s FC-Kooperation haucht den Leibchen von damals neues Leben ein. Innovative Trikotdesigns von gestern treffen auf traditionelles Strick Know-how von heute und lassen glorreiche Fußballspiele und -teams wieder aufleben.

Was auf den Bildern hier leicht als „langweiliger Schlafanzug“ erscheinen könnte, sah live auf der Fashionweek in Berlin sehr gut aus. Ja, es ist eine verrückte Idee, aber sich irgendwie herrlich erfrischend. Ich möchte hier nichts rechtfertigen, denn wie ihr wisst, schreiben wir hier nur über Dinge, von denen wir selbst fasziniert sind. Und ich kann mir tatsächlich einen Neuzugang im geöffneten Transferfenster sehr gut vorstellen.
Um ehrlich zu sein, finde ich den Verkaufsstart vielleicht ein paar Monate zu früh gewählt, denn in diesem Jahr steht uns ja noch diese seltsame „Rucksack“-EM bevor. Aber auf der anderen Seite brauchen wir im Sommer ja schließlich auch keine Pullis aus Merinowolle mehr…Verkaufsstart des ersten Teils (Drop 1) ist der 4. Februar; die Preise sind uns leider nicht bekannt. Aber da werdet ihr bestimmt bei den üblichen Verdächtigen schnell fündig werden.

Lyle & Scott X Lover´s FC

Images: lyleandscott.com