Sergio Tacchini – Game, Set, Casuals!

Die Romanze zwischen Sergio Tacchini und den Football Casuals besteht bereits seit Ende der Siebziger Jahre. Die erlebnisorientierten Fussballfans der englischen Premier League Vereine erkannten, dass sie durch einen neuen, zivileren Dresscode ohne Trikot oder Schal nahezu unbehelligt am Spieltag unterwegs sein konnten und andererseits entwickelten sie bei ihren Europapokal-Touren eine echte Obsession für europäische Sportswear, die es in dieser Auswahl nicht auf der Insel zu kaufen gab.

Mitte der Achtziger folgte der Geniestreich von Sergio Tacchini und der „Dallas“ Trainingsanzug wurde vorgestellt. Es ist vielleicht das charakteristische Tracktop der Italiener und Tennis Hitzkopf John McEnroe sollte es legendär und bei den Casuals populär machen. Durch die beiden Filme von Nick Love (The Business und The Firm) wurde die Begehrlichkeit nach Sergio Tacchini Trainingsjacken erneut so richtig angeheizt, was die Marke auch hierzulande wieder zum Fussball zurückbringen sollte.

Beim Lookbook zur neuen Frühjahr- und Sommermode hat die Kreativabteilung von Sergio Tacchini nicht mit den üblichen Stilmitteln gegeizt, die wir ansonsten auch aus der Fussballkurve her kennen. Im Mittelpunkt unseres Interesses sind natürlich die Kleidungsstücke aus der Archivio Subkollektion. Hier ist die Sportbekleidung zu finden, die meiner Meinung nach für die traditionsreiche Marke stehen und ganz hoch im Kurs unserer Leserschaft zu finden sind. Leider scheint das bereits angesprochene Dallas Tracktop für diesen Sommer nicht aufgelegt worden zu sein, aber dafür kommt das Ghibli, Scirocco, Damarindo und vor allem das Orion Tracktop richtig stark zurück. Stabile neue Colorways, die ich wirklich sehr feier.

Sergio Tacchini ist ohne Frage eine traditionsreiche Marke in der Sportbekleidung und versteht es sich immer wieder neu zu erfinden. Neben den klassischen Kleidungsstücken aus dem Archiv des Labels, vereint es Eleganz und Innovation mit zeitgenössischer Mode. Natürlich partizipieren die Italiener hervorragend vom anhaltenden Streetwear Trend und zeigen, dass sie vom Tennisplatz über die Tribüne bis hin zur Strasse verschiedene Generationen und Zielgruppen ansprechen können. Ihr findet übrigens seit kurzem bei Outfitter Frankfurt und natürlich auch bei Casual Classics eine recht gute Auswahl an Sportswear von Sergio Tacchini.

Sergio Tacchini | Homepage  Facebook  Instagram

Photos: Sergio Tacchini