Kälteschutz maskulin – Winter 2016

Wie wir, werdet Ihr wahrscheinlich auch bereits genügend Winterjacken im Schrank hängen haben, aber dennoch ist man im November immer auf der Suche nach etwas neuem, etwas außergewöhnlichem. Entweder schlägt man dann auch sofort zu, weil man es nicht abwarten kann oder man filtert jetzt schon einmal das neue Angebot der Marken und Shops, um dann später im Sale gezielt „angreifen“ zu können. Um euch das Filtern dieses Mal etwas zu erleichtern oder euch einen breiteren Überblick zu verschaffen, haben wir für euch einmal zehn Winterjacken rausgesucht, die euch vielleicht auch gefallen könnten.

Farblich ist die Jahreszeit in der Jackenmode sehr von schwarz, oliv oder dunkelblau dominiert und so verwundert es auch nicht, dass auch die Stücke, die wir euch rausgesucht haben, genau in dieses Farbschema passen. Wichtig für uns ist jedoch, dass die Jacke große Taschen hat, in denen neben dem Handy und auch weitere am Spieltag nützliche Dinge sicher verstaut werden können. Eine Kapuze, die natürlich bei Regen, aber auch bei bitterer Kälte einen zusätzlichen Schutz gibt und auch über einen hochschließenden Kragen verfügt. Wir wünschen euch nun aber viel Spaß mit dem von der Sapeur OSB Crew zusammengestellten Überblick „Kälteschutz maskulin“.

MA.STRUM Amtrac Down Fill Jacket

ma-strum-amtrac-down-fill-jacket

Wir haben erst kürzlich über die unserer Meinung nach sehr gelungenen Winterkollektion von MA.STRUM berichtet. Bei den vielen Jackenmodellen ist wahrscheinlich die Amtrac Down Fill Jacket genau das richtige Kleidungsstück für den maximalen Komfort und Schutz an so richtig kalten Wintertagen. Mittellang geschnitten, mit Daunen gefüttert, zwei kleine Außentasche als „Handwärmer“ und zwei große Taschen in dem man(n) allerhand Zeug sicher verstauen kann. Optimal. (regulärer Ladenpreis ca. 560€)

Lyle & Scott Hearling Lined Jacket

shearling-jacket-lyle-scott

Schicker neuer Look der Schotten, der mit einem Lammfell Lining ausgestattet worden ist, das auch in der Kapuze sichtbar ist. Die Jacke ist zu dem 50/50 mit Daunen gefüttert und hat vier große Außentaschen. Das Branding ist sehr dezent ausgefallen und so ist der ansonsten „Golden Eagle“ Ton in Ton auf dem linken Ärmel gestickt worden. Das Modell wird übrigens auch in dunkelblau angeboten. (regulärer Ladenpreis ca. 229€)

Baracuta Barapel Parka

parka-barapel

Die Schneider von Baracuta haben dem traditionellen „Eskimo Coat“ einen zeitgemäßeren Look verpasst und mit dem Chemiebaukasten experimentiert. Der Parka ist dadurch bis zu einer Wassersäule von 5.000mm wasserdicht. Die Thermore Wattierung sorgt für eine angenehme Wärme und schenkt einen gelungenen Tragekomfort. Sehr smart das ganze Paket. Der Parka wird insgesamt in vier Farben angeboten: Marine, Black, Pine und Steel. (regulärer Ladenpreis ca. 499€)

Barbour International Fog Parka

barbour-international-fog-parka

Kommen wir zu meinem Lieblingsstück, das diesen Winter endlich wieder neu aufgelegt worden ist. Wenn dich bei dem Bild keine Emotionen packen, kann ich leider nicht weiterhelfen. Alleine das Ton in Ton gehaltene Rubber Branding, der hohe Kragen und die großen Taschen sind in meinem Augen die reinste Offenbarung. Die typische wachsimprägnierte Bauwollqualität schütz nicht nur effektiv gegen Wind und Wetter, sie verleiht der Jacke auch ihren unverwechselbaren britischen Look. (regulärer Ladenpreis ca. 360€)

Fjällräven Greenland Winter Jacket

fjaellraeven-greenland-winter-jacket

Kommen wir zu einem Modell, dass sich bei dem „Pack aus der Kurve“ schon einige Zeit lang einer großen Beliebtheit erfreut. Das Modell Greenland der Schweden ist bereits 1968 entworfen worden und ist immer noch ein absoluter Dauerbrenner, dass es in vielen verschiedenen Ausführungen und Farben gibt. Das Wintermodell ist mit Teddyfleecefutter ausgestattet und dank des G-1000 Gewebe über Jahre lang strapazierfähig. Zeitloses Design aus Skandinavien par excellence. (regulärer Ladenpreis ca. 299€)

The North Face Mountain Parka

the-north-face-mountain-parka

Ein Fishtailparka von der Marke, die inoffiziell die Kurven Deutschlands ausstattet? Na, aber hallo. Länger geschnitten, klassisches Design mit einigen technischen Raffinessen versehen und das Ganze von einem der führenden Outdoor Spezialisten präsentiert. Ziemlich interessant. Ob es das gute Teil auch in dem Fachgeschäft um die Ecke zu kaufen gibt, wissen wir leider nicht, aber wir werden mal ein Auge drauf werfen. (regulärer Ladenpreis ca. 399€)

CP Company Army Jacke

cp-company-army-jacke-aus-micro-m-mit-daunenfutter

So, um mal das Wesentliche für alle Young Guns vorwegzunehmen: Nein die Jacke hat keine Gläser, auch Goggles genannt, in der Kapuze. Und auch die Google Linse am Ärmel ist einfach nur ein Stilmittel, denn das sie irgendeinen Zweck erfüllen könnte. So weit das Offensichtliche. Die Army Jacke vom (einst) italienischen Label ist ein echter Hingucker, trumpft mit vier Taschen und ist mit Daunen ausgestattet, die euch auch an den wirklich kalten Wintertagen nicht auskühlen lassen werden. Die Außenseite besteht komplett aus dem von CP Company neu entwickelten Material Micro-M und ist bei einem angenehmen Tragekomfort dennoch besonders wasserresistent und atmungsaktiv. Das Modell gibt es diesen Winter in einigen Farbvarianten zu kaufen. (regulärer Ladenpreis ca. 505€)

Patagonia Isthmus Parka

patagonia-isthmus-parka

Kommen wir doch direkt zu einem weiteren Klassiker, der uns schon ein paar mal im Stadionumfeld begegnet ist. Patagonia gehört sicherlich auch zu den Big Playern, wenn es um schicke und funktionale Outdoor Mode geht. Ich trauere immer noch einer Bicolor Schönheit aus dem vergangenen Winter nach, aber der neue Isthmus Parka kann mir hier schon wieder ein Lächeln in das Gesicht zaubern. Schöne große Kapuze und mit einem dunklen Schal ist das Gesicht dann auch, sagen wir mal, vor der Kälte geschützt. (regulärer Ladenpreis ca. 230€)

Marshall Artist Durawax Snow Parka

marshall-artist-durawax-snow-parka

Ich mag Marshall Artist unheimlich gerne, habe aber das Pech, dass mir die Jacken nicht optimal passen. Das alte Thema, gefangen zwischen zwei Größen…..von wegen „tts“. Der Parka ist ein ziemliches Brett und noch dazu preislich ziemlich erschwinglich. Gutes Ding für die Young Guns unter euch, die in die ganze Materie Casual „reinkommen“ wollen. (regulärer Ladenpreis ca. 180€)

Napapijri Skidoo

napapijri-skidoo

Last but not least kommen wir zu einer Marke, die net so richtig „Fußball“ ist, die aber bei euch sehr beliebt zu sein scheint. Neben der „Rainforest“ ist die Skidoo Jacke einer der Dauerbrenner der Italiener. Großer Vorteil bei dem Modell sind die beiden zusätzlichen Taschen neben der Känguru-Tasche. Hergestellt ist die Jacke aus dem strapazierfähigem und wasserdichtem Material Cordura, das euch alles in allem den rundum perfekten Schutz vor der Kälte garantieren sollte. (regulärer Ladenpreis ca. 399€)

Besucht einfach mal den Shop eures Vertrauens oder stöbert online bei End Clothing oder Terraces Menswear. Viel Spaß bei der Suche nach deiner neuen Winterjacke.

Photo source: MA.STRUM Official, Baracuta, End Clothing, Marshall Artist, Terraces Menswear, CP Company