Marshall Artist präsentiert für den Sommer einen schimmernden Look


Der Sommer heizte uns ja schon ganz gut ein. Die Parkanlagen der Stadt laden durch diverse Festivitäten zum Verweilen ein und die Biergärten sind prall gefüllt. Jeder sucht sich seinen Platz in der Sonne und lässt es sich bei Snacks und gekühlten Drinks gut gehen. Jetzt wird es noch ein wenig heißer, denn der Sale rennt bereits vielerorts und ihr könnt die ein oder anderen Schnäppchen einsacken, mit denen ihr dann uff de Gass´, im Viertel mit nem Augustiner oder einem Sauergespritzten in Alt-Saxx, eine gute Figur abgeben werdet. Bei Marshall Artist ist übrigens auch bereits der Rotstift angesetzt worden und wir wollen euch mal einen kleinen Überblick über die aktuelle Saison der Marke aus Manchester geben.

Eines der Steckenpferde für den Sommer 2017 sind die auf der Insel sehr beliebten Overshirts. M.A. hat für die aktuelle Kollektion ihre „Liquid Nylon“ Variante in vier Farben in den Shop gepackt. Die Overshirts sind aus einem, wie der Name es bereits vermuten lässt, liquid Nylon gefertigt worden, der ihnen diesen netten Schimmerlook verpasst. Die Kleidungsstücke haben einen durchgehenden Reißverschluss, zwei verschließbare Brusttaschen (mit Branding) und Außentaschen. Die Kapuze ist durch Druckknöpfe abnehmbar und auf dem linken Ärmel ist wie bei fast allen M.A. Produkten das Siren-Logo angebracht worden.

Die Marke hat im Hintergrund einen kleinen Wandel durchlebt und wir sind sehr gespannt, wie die Zukunft von M.A. aussehen wird. Die aktuelle Sommerkollektion hat auf alle Fälle wieder einmal schicke Hingucker dabei und mein kleines Highlight ist die Siren Combat Short. Die kurze Hose wird in Khaki und Navy angeboten, hatte diesen Sommer ihre Premiere und wird in den für eine klassische Cargo typischen Stil und Fitting präsentiert. Die beiden Außentaschen bieten euch viel Stauraum und bei der linken Tasche ist das für Marshall Artist typische „Siren“ Branding angebracht worden.

Marshall Artist | Modern Tailoring   Homepage   Facebook   Instagram

photo source: Marshall Artist