UNFAIR ATHLETICS – Am 1. Mai wird die neue Saison eingeläutet!


Zum Tag der Arbeit präsentieren die Jungs ihre neue Sachen für die warmen Sommertage. Wir haben für euch mal die Drähte ins UNFR Headquarter glühen lassen, um zu erfahren, auf was wir uns freuen können.

Gude Männer! Gespannt schauen wir auf eure neuen Sachen. Wie lautet das Motto zur neuen Kollektion und welche Geschichte steckt dahinter?

Hallo Hallo! Das freut uns natürlich! „Don’t Mess With Us“ steht in den Startlöchern und auch bei uns macht sich ehrlich gesagt eine gewisse Nervosität breit. Mit dem Slogan beschreiben wir nicht nur die komplette neue Kollektion, sondern viel mehr ’ne Lebenseinstellung. Denjenigen, die uns schon über längere Zeit hinweg verfolgen, ist er im Zusammenhang mit UNFAIR sicherlich auch schon ein Begriff. So spielen wir ja bereits auf unseren Tracktops und ein, zwei anderen Artikeln damit und im Endeffekt hat er sich als kleines Statement hinter der Marke etabliert.

Mit dem DMWU BUSINESS SET wurde bereits das erste Ausrufezeichen in zwanzich17 gesetzt. Wird es bei der neuen Saison in diese Richtung gehen oder welche Überraschungen habt ihr für die UNFR Gang vorbereitet?

Wie oben schon vorangekündigt, lehnt sich ein Teil des neuen Stuffs ein wenig an die besagten Bestseller an. Von ’ner Badehose bis hin zu ’nem „water-resistent“ Windbreaker mit integrierter Tasche (um das Ding zusammengerollt auch mal um die Schulter clippen zu können) ist da alles dabei. Außerdem hauen wir auch im Accessoires Bereich ein bisschen auf’s Blech und bringen neben ’nem wie wir finden echt gelungenen Hip Bag auch unsere Strandtreter an den Start. Diese haben im Vorfeld schon einigen Zuspruch bekommen und sind sicherlich auch bei unseren eigenen Favoriten des kommenden Drops weit oben gelistet 🙂 Auch wer bis jetzt vergeblich versucht hat, einen der vergriffenen Punchingball Crewnecks zu ergattern darf sich freuen, denn auch die gibt es ab 1.5. wieder in allen Größen!

Man hat das Gefühl, dass alles gerade sehr smooth bei euch läuft. Neue Shops, die UNFR aufnehmen und eine Omnipräsenz beim Fußball und Hiphop. Alles easy wie es scheint oder wie sieht der Tagesablauf bei euch aktuell aus?

Smooth ist ein gut gewähltes Wort 😀  Naja, wie zu Beginn bereits angemerkt macht sich bei uns auch eine gewisse Nervosität breit. Der momentane „Run“ auf unsere Teile bringt natürlich auch einige ungewisse Komponenten und ’ne Menge nervenaufreibender Arbeit mit sich. Anfang April haben wir, die Crew, auch nochmal aufgestockt, um gewisse Bereiche einfach flächendeckender und besser abdecken zu können.

Aber im Allgemeinen habt ihr natürlich Recht: Die Stimmung bei uns ist mehr als gut und wenn du frühmorgens am Schreibtisch sitzt und das Erste was du siehst, die Jungs sind, die jeden Tag Seite an Seite mit dir für dein Baby rackern und alles dafür geben den Scheiß großzumachen, ist das natürlich etwas, was man mit keinem Geld der Welt bezahlen kann. Wenn man dann noch gemeinsam die Früchte für seine Arbeit ernten kann und merkt, wie es einen Schritt zurück, dafür aber zwei nach vorne geht, setzt das dem ganzen emotional die Krone auf. An dieser Stelle sei auch nochmal unbeschreiblicher Dank an alle Jungs & Mädels ausgesprochen die uns seit Sekunde eins so unfassbar mit allem unterstützen!

Gibt es Pläne eine Linie für die Ladies an den Start zu bringen?

Schuster bleib bei deinen Leisten… Auch wenn wir da schon das ein oder andere Mal drüber gesprochen haben, ist es so, dass wir gerade dabei sind uns in der Produktentwicklung für die männliche Menschheit zu üben und da noch mehr als einige Treppenstufen nach oben zu steigen haben. Wir machen aber weiterhin auch XS Klamotten, um den Mädels die Chance zu geben auch ein Teil von UNFAIR zu sein!

Ausblick! Was kommt als nächstes?

Puhhhh…. Wo soll ich anfangen. Wir haben uns für dieses Jahr echt noch einiges vorgenommen. Ab spätestens Mitte Mai hängt die neue Kollektion in ca. 50 Stores in Deutschland, Österreich, der Schweiz und jetzt auch in Italien. Da wollen wir natürlich weiter dran arbeiten und versuchen auch mal andere Länder ein wenig unter die Lupe zu nehmen. Im Juni & Juli knallen wir euch noch zwei Quickstrikes um die Ohren und auch das Kollabo-Thema bringt 2017 sicherlich noch die ein oder Überraschung mit sich. Außerdem waren wir Anfang des Jahres in Tokio und haben dort die Winterkollektion fertig gemacht, die steht ja zum Ende des Jahres hin auch noch aus. Langweilig wird es also sicher nicht! 😉

UNFAIR ATHLETICS   Homepage   Facebook   Instagram