1. Mai 2014

Ein Jahr Sapeur…one step beyond!

Menschenskinder, da fängt man mal eben so an und plötzlich ist ein Jahr rum!

Anfangs stand die Idee eines Blogs im Raum, in dem wir über „Fußballkultur im weitesten Sinne“ nach unserem Gusto schreiben: Das Drumherum, die Klamotten, dies und das sowie den ganzen restlichen Kram.

Zur „Stunde Null“ war der Weg gespickt mit kleineren und größeren Hürden, die es zu überwinden galt. Unsre Crew betrat Neuland, was unweigerlich Unvorhersehbarkeiten mit sich bringt. Um eine Redensart zu bedienen, wächst man bekanntlich mit seinen Aufgaben und demgemäß haben wir Hürde für Hürde überwunden und nichts hinderte uns dabei klüger zu werden und aus unseren Erfahrungen zu lernen.

Das hat sich gelohnt, denn unser Konzept sowie die Themen scheinen ganz gut bei euch anzukommen. Der bunte Blumenstrauß an Berichten, Interviews, Bildern und Clips stößt auf äußerst positive und stetig wachsende Resonanz, wobei uns eure Bilder aus aller Welt immer wieder zum Staunen bringen. Das war in dem Umfang nicht erwartet, doch eine klammheimliche Freude darüber können wir nicht verleugnen.

IMG_9366

Wie ein Sextourist, nur ganz anders, haben wir im ersten Jahr viele neue Hotspots besucht, neue Sachen ausprobiert, feine Menschen kennengelernt und sogar mit ihnen zusammen gearbeitet.

Viele von euch sind vielleicht erst durch unser textilen Erzeugnisse auf Sapeur OSB gestoßen, die wir anfangs – fair gehandelt und zum fairen Tarif – ausschließlich an unsere starke Bande Namens „Family & Friends“ veräußerten. Den überschaubaren Erlös hieraus, spendeten wir einem Soliprojekt. Das werden wir auch künftig machen und planen aktuell schon weitere Aktionen.

Zur Feier des Tages werden wir in feinster Lokalität, geschwängert von exquisiten Alkoholika, vor Freude weinen, weil es uns gibt.

Sind wir am Ende? Haben wir alle Themen abgearbeitet? Mitnichten! Spätestens wenn der Kater weitergezogen ist, geht’s auch für uns wieder weiter.

Es gibt einfach so viel Bewegung und etliche Themen in den Szenen, über die berichtet werden muss. Wir haben desweiteren bereits weitere sehr interessante Interviewpartner gefunden, die wir euch unbedingt vorstellen möchten.

1601534_383372921842665_7484969365996853759_n 10378932_360393810807243_2115134613381115166_n

Auch beim Materiale werden wir uns stetig steigern und die Welt dadurch ein klein wenig schöner machen. Und wir machen das wie bisher auf unsere Weise, alles mit Bedacht, Stil und ohne Zeitdruck.

Abschließend möchten wir ein ganz deutliches Wort des Dankes an euch richten. Schließlich seid ihr es, die den ganzen Kram lesen, den wir so bloggen. Doch hätten wir nicht erwartet, dass ihr so viele seid! Diese ganzen Kategorien à la „Followers“ und „Likes“ sind nur ein Teil der Wahrheit. So mancher höherklassiger Fußballverein würde sich derartige Besucherzahlen pro Spiel sehnlichst wünschen, wie wir sie täglich haben.

Ob ihr uns nun folgt, mögt oder auch eben nicht: Lest und empfehlt uns weiter oder lasst es einfach bleiben. Wir machen das ganze hier, wie Fußball sein sollte: Zu unserem Spaß, nicht für andere und erst recht nicht für Profit.

Auf uns! Auf Euch!

Cheers

Die Crew von Sapeur…one step beyond