New Balance 1300JP | Alle (fünf) Jahre wieder

„Mortage the house“
(dt. Verpfände dein Haus), so lautete im Jahr 1985 der Auftrag an jeden, der ein Paar des New Balance 1300 besitzen wollte.

Der Werbetext von NB war selbstverständlich mit einem Augenzwinkern zu verstehen und ging auf den damaligen Kaufpreis von satten USD 130,- zurück, der für die Zeit für einen Sneaker unfassbar hoch war. Der Preis positionierte den Runner als Luxusartikel und traf bei der Kundschaft den Nerv der Zeit. Der New Balance 1300 sollte vor allem in Japan einen absoluten Kultstatus erlangen und diese Beliebtheit führte dann schließlich im Jahr 1995 dazu, dass der begehrte Sneaker mit der Bezeichnung 1300JP neuaufgelegt wurde.

Seit 1995 bringt New Balance im Rhythmus von fünf Jahren das Modell zurück: 2000, 2005, 2015 und jetzt im Februar 2020.
Die kommende Neuauflage des begehrten Klassikers wird wie seine Vorgänger, mit viel Liebe zum Detail und mit handwerklichem Geschick in der US Factory von Skowhegan hergestellt.
Wie es sich für den NB 1300JP gehört, ist er mit grauen Wildledereinlagen, einem blauen Mesh und hochwertigen, eierschalenweißen Leder bekleidet. Die traditionelle EVA-Schaumstoffsohle und die Vibram-Gummilaufsohle sorgen für den bewährten Komfort. Für den passenden Retroflair sorgt die OG Box in Blau und Weiß, die New Balance diesem begehrten Release widmet.

Mir ist leider noch kein Store bekannt, der diesen begehrten Hingucker zum Verkaufsstart am 22. Februar 2020 führen wird. Auch der Preis ist bisher nur in USD bekannt und es werden dann auch drei große Scheine, die ihr für die Neuauflage des New Balance 1300JP hinblättern dürft. Hierfür müsst ihr zwar kein Haus verpfänden, aber das ist dann schon ein Anschaffungswert, bei dem man schon mal gut kalkulieren muss. Vielleicht ist das auch der Grund, warum dieser wunderschöne Runner nur alle fünf Jahre zurückkommt. Wer weiß 😎

Ich gehe einfach mal davon aus, das je näher wir dem Verkaufsstart kommen, auch mehr Informationen zur Verfügung stehen werden.

Images: New Balance