Baracuta erkundet mit der neuen Kollektion die Heimatstadt Manchester

Die Baracuta G9, besser bekannt als Harrington Jacke, wurde von allen getragen. Von Musikstars wie Elvis Presley, Frank Sinatra, Miles Davis, Eric Clapton, The Clash zu Filmikonen wie Steve McQueen, von den unterschiedlichsten Subkulturen, natürlich auch auf der Leinwand von James Bond, Superman uvm.
Die Jacke mit dem Fraser Tartan ist ein echtes britisches Original, das viel kopiert, aber nie verbessert wurde. Ein Klassiker, den jeder Mann in seinem Kleiderschrank haben sollte.

Die Heimat der Marke ist natürlich Manchester und genau dort hat der Fotograf Jacopo Benassi die Bilder zur neuen Kollektion von Baracuta geschossen. Um die Teile der neuen Saison vorzustellen wurden einige berühmte Spots wie zum Beispiel das Northern Quarter besucht. Aber auch der Salford Lads Club, der zwar vor den Toren der Stadt liegt, aber historisch nicht nur durch das legendäre Bild von The Smith´s mit MCR verbunden ist.

Die Winterkollektion zeigt einige oversized Passformen, technische Stoffe, aber auch britischen Samt und Wolle. Ihr findet auf den Bildern neben der klassischen G9 Harrington Jacke, aber auch den G10 (Regen-)Mantel, sowie verspieltere bzw. modernere Jacken wie z. B. der G9 Winterjacke aus Cord.

Mit den neuen Sachen bestätigt Baracuta wieder einmal, dass es nur einen Ausgangspunkt für die Marke gibt und der heißt Manchester. Der Ursprung ist bekannt, aber die Zukunft muss jedoch noch geschrieben werden.

Barcatua Homepage  Facebook  Instagram