Peaceful Hooligan – Frische Styles für neue Frontlinienmanöver

Was gibt es eigentlich Neues vom Ausstatter für „zivile Uniformen für Frontmanöver“? Gute Frage. Schnell Martyn von Peaceful Hooligan kontaktiert und am Tag drauf wartete bereits ein Carepaket in Form vom Fotoshooting der Frühling|Sommermode in meiner Inbox. Die Marke aus dem britischen Stoke-on-Trent ist zwar einer unserer ständigen Begleiter, aber letztmals war sie bei uns vor zwei Jahren im Fokus. Viel zu lange her und ein guter Grund euch die neue Kollektion einmal detaillierter vorzustellen.

Auch wenn viele Hardliner den Wortwitz in der Namensgebung absolut nicht nachvollziehen können, finde ich ihn über alle Maße sehr gelungen. Das gilt übrigens auch für das Logo, der Friedenstaube mit dem Stacheldraht. Die Marke entstand aus einem ähnlichen Wunsch wie wir bei Sapeur OSB anfingen, nämlich die Kleidung zu machen, die man selbst gerne tragen möchte, aber in keinem Geschäft finden kann. Klamotten die ohne Probleme ein Saufgelage im Bahnhofsviertel oder den Tanz bei einer Auswärtsfahrt mit den Einheimischen oder den Förstern überleben und euch dabei auch noch gut aussehen lassen. Die Inspiration zu der Kleidung kommt von den Momenten, die die Männer aus Stoke über die Jahre gemacht haben. Von der frühen Zeit der Rave Partys bis hin zu den glorreichen Nachmittage in der Kurve. Alles Einflüsse, die die Macher der Marke in ihre Kleidung und Designs einfliessen lassen.

Die neue Kollektion ist bereits bei Peaceful Hooligan online gegangen und die einzelnen Kleidungsstücke werden nach und nach in den eigenen Channels vorgestellt. Meiner Meinung nach ist das große Aushängeschild von PH in den milderen Monaten das starke Angebot an kurzen Hosen. Von der Freight zur Armstrong, der Bunker bis Carrier Short sind diverse Stile und Designs am Start, die auch neben dem Spieltag durchaus tragbar sind.
Die Caine Jacket ist durch den kontrastfarbenen Reißverschluss ein Hingucker und ist ein brandneuer Artikel der Frühjahrskollektion. Die Jacke ist wasserabweisend und mit einem Meshfutter ausgestattet. Die Jacke hat auf der linken Brust das PH Logo aufgedruckt, das leider auf dem Produktfoto hier noch fehlte, da es sich hier sehr wahrscheinlich um das Sample gehandelt hat. Die Jacke wird in den Farben Kobalt, Aluminium und Navy angeboten.
Die Norbury Jacket ist eine leichte Jacke, die im Stile eines Overshirts entworfen wurde. Die Jacke verfügt neben zwei großen Brusttaschen über zwei Außentaschen, die als Handwärmer fungieren.

Caine Jacket
Norbury Jacket

Ich möchte nicht mehr Produkte im einzelnen vorstellen, sondern die Bilder auf euch wirken lassen. Wenn euch ein Kleidungsstück besonders interessieren sollte, werdet ihr im Onlineshop von Peaceful Hooligan definitiv fündig.

Peaceful Hooligan | Homepage   Facebook   Instagram