LUKE 1977 wird neuer Ausrüster von Aston Villa

Das Stadion ein Schmuckkästchen und als 7x Gewinner der englischen Meisterschaft, 7x FA Cup Sieger, 5x League Cup Sieger und 1x der Champions League ist der Trophäenraum von Aston Villa prallgefüllt. Aktuell träumt Villa wieder von besseren Zeiten und kämpft in der Championship um den Aufstieg in die Premier League. Kurz vor dem Saisonfinale gab der Verein bekannt, dass LUKE 1977 gemeinsam mit Fanatics der neue Ausrüster der Mannschaft in der kommenden Saison werden wird. Das Besondere an diesem Engagement ist, das es die erste Partnerschaft von einer Modemarke mit einem britischen Profiklub ist, die während der 90 Minuten auf dem Platz getragen wird.


Der Chef für Kreatives und Gründer der Marke Luke Roper stammt aus Birmingham und ist ein langjähriger Villa Supporter. Ein Fan, der quasi die Möglichkeit hat, das neue Jersey mit dem Bewusstsein für die Geschichte der Stadt, des Vereins und der Symbolkraft des Trikots zu gestalten. Wir sind gespannt.

„Die Kooperation mit LUKE 1977 und Fanatics repräsentiert eine echte Partnerschaft. Alle Parteien arbeiten zusammen, um das beste Produkt für unsere Fans zu liefern. Die Erweiterung unserer prosperierenden Beziehung mit Fanatics kann nur Villa zugute kommen und die Zusammenarbeit LUKE 1977, angeführt von dem langjährigen Villa-Fan Luke Roper, ist ein Zeichen für unser Engagement für die Aston Villa Fanfamilie.“  Ein Sprecher von Aston Villa