Barbour – Lightweight 4oz Wax und eine Übersicht über die neue Frühjahrsmode 2018


Bei meinem Besuch in Newcastle und South Shields, der Heimatstadt von Barbour, konnte ich mir unmittelbar einen Eindruck über das dortige Klima und den Luxus einer Wachsjacke bei Wind und Regen verschaffen. Aber auch an milderen Tagen ist eine solche Jacke schon eine feine Sache und so setzt der britische Hoflieferant zum Frühjahr eine neue gewachste Baumwolle bei diversen Jackenmodellen ein. Das sogenannte Lightweight 4oz Wax ist deutlich leichter als Barbours herkömmliche gewachste 6oz-Baumwolle und dennoch ein robustes und strapazierfähiges Material mit wasserabweisenden und winddichten Eigenschaften.

Für die Freunde der Technik unter euch folgen hier nun ein paar Details. Die Baumwolle der Lightweight 4oz Wax-Jacken wird aus amerikanischem Pima gefertigt. Anders als die meisten anderen Baumwollarten, wird diese Baumwolle ausschließlich mit der Hand geerntet und lässt sich wunderbar färben. Die Pima Baumwolle wurde für die neuen Barbour Jacken in ein sehr hochwertiges Garn versponnen wird. Das Gewebe wird dann mit einer neuen, speziellen Mischung aus Wachsen und Ölen behandelt, die für einen festeren Griff und eine höhere Widerstandsfähigkeit sorgt. Das neue Lightweight 4oz Wax wurde in Zusammenarbeit mit Barbours langjährigem Wachslieferanten „Halley Stevensons“, einem führenden Spezialisten im Bereich Wax Cotton aus Schottland, entwickelt.

Die Kollektion beinhaltet jeweils vier Jackenmodelle in verschiedenen Farben für die Dame und den Gentleman sowie passende Kapuzen, die sich an die Jacken anknöpfen lassen.
Die mit dem neuen, speziell entwickelten Lightweight 4oz Wax behandelte Baumwolle wiegt etwa 1/3 weniger als die klassische Barbour Wachsqualität (6oz). Daher eignen sich die Jacken ideal für das Frühjahr und zeichnen sich zudem durch optimierte, wasserabweisende und winddichte Eigenschaften aus. Mein persönlicher Favorit ist der Barbour Lightweight Harrier Herrenmantel, der sich zwar weniger am Spieltag tragen lässt, aber für mich der ideale Begleiter in der Arbeitswoche wäre.

Neben der Kollektion der 4oz Leichtgewichte von Barbour möchte ich euch gerne über die anderen schicken Kleidungsstücke informieren, die die Briten für die Kundschaft im Frühjahr und Sommer 2018 bereithalten. Die Marke wurde im Jahr 1894 gegründet und ist heute ein Synonym für die britische Küste und Landschaft. Die Kollektionen von Barbour werden nicht zuletzt aufgrund dieser Tatsache in hierzu passende Kategorien aufgeteilt.

Ayshire Summer Tartan
Hier kommt etwas für die Herren, die gerne großkariert tragen. Das Sommertartan von Barbour wurde nach der Grafschaft Ayshire im Südwesten Schottlands benannt, aus dem die Familie Barbour im 13. Jahrhundert stammt. In dieser Saison feiert Barbour sein „Dress Tartan“ Erbe mit einer modernen Kollektion in sauberen, modernen Silhouetten und eine raffinierte Verwendung des Sommertartan im Futter von Jacken, Pullover und Hemden.

Original North Sea Outfitters
Hier kommen wir zu einem aktuellen Liebling von Barbour. Bei Orginal North Sea Outfitters kommen all die auf ihre Kosten, die eine Vorliebe für maritime Designs haben. Die T-Shirts mit den ausdrucksstarken Nordsee Motiven sind zurück und bei den Jacken wurde ein Innenfutter eingesetzt, das einen Leuchtturm-Print zeigt. Mein Favorit ist die Barbour Orel Jacket, die in Navy, Grau und Grün angeboten wird.

Sam Heughan Capsule
Der Schauspieler ist wohl den meisten Leuten aus der Serie „Outlander“ bekannt und ich habe auch nur eher zufällig mitbekommen, dass er nun Markenbotschafter von Barbour ist. Die Kollektion ist inspiriert von Sam Heughans schottischen Wurzeln und seiner Vorliebe für Outdoor-Aktivitäten und umfasst funktionale Jacken aus gewachster Baumwolle, hochwertigen Strick und Hemden.

Die Frühjahr- und Sommermode von Barbour ist bereits bei auswählten Händlern erhältlich. Wenn ich euer Interesse geweckt haben sollte, empfehle ich euch bei The Smart Dresser oder einem anderen gut sortierten Fachhändler reinzuschauen.

Barbour | Homepage   Facebook   Instagram