Adidas SPZL Frühling|Sommer 2018 – „We´re going to Ibiza“

„I’m gonna pack my bags and leave this town
Grab a flight
Fly away on Venga airways
Fly me high
Ibiza sky“

Ähnlich wie die Vorfreude der „Vengaboys“ auf den nächsten Trip nach Ibiza, geht es uns immer, wenn der nächste adidas SPZL Drop bevorsteht. Wie immer sind wir ein wenig kribbelisch auf das, was denn der treuen SPZL Kundschaft präsentiert werden wird. Die ganzen vermeintlichen „Insider“ sind in Instagram und in den Facebook Gruppen bereits Wochen zuvor schwer mit stiller Post beschäftigt und befeuern zusätzlich den ganzen Hype.

Im vierten Jahr von adidas SPZL setzte Gary Aspden die Baleareninsel Ibiza und ihren Einfluss auf die britische Raveszene Ende der Achtziger in den Mittelpunkt der kommenden Kollektion. Sehr gelungenes Thema wie ich finde, wenn vielleicht für viele erst einmal die freshen Farben etwas ungewohnt erscheinen. Aber gedeckte Grau- oder Brauntöne sind nun mal nichts für den Sommer und das Mintgrün ist ein schöner Eyecatcher. Ich hätte mir nur das Summer Mod Trefoil für die neuen adidas SPZL Sachen gewünscht, aber das Winter Mod Trefoil scheint sich in der Gunst der Macher durchgesetzt zu haben. Was aber auch nicht wirklich ein Beinbruch ist.

Zu jeder neuen SPZL Serie packe ich meine Schachtelsätze aus, dass es sich hierbei für mich um die absolute Premium Kollektion von adidas handelt, die die DNA der Marke mit den drei Streifen jenseits von dem ganzen Hype Gedöns ist. Das kann ich nur wieder unterstreichen, denn was Gary mit seinem Team hier immer gezaubert hat, ist und bleibt einfach eine perfekte Symbiose aus der Vergangenheit und der Gegenwart von adidas. Punkt. So vereinigt die neue Kollektion Pastelltöne mit aufwendigen Stickereien auf alten adidas Silhouetten aus dem Archiv oder neugeschaffenen Kreationen.

Nach einem nicht nur unserer Meinung nach schwachen SPZL Jahr 2017 musste etwas ganz anderes kommen und dass ist Gary und seinem Team gelungen. Der adidas Brumler SPZL Smock in Navy wird schon bei der Sapeur OSB Crew heiß diskutiert und auch der mintfarbene Livesey Anorak SPZL hat bereits das Interesse geweckt. Auch wenn um ehrlich zu sein für mich nicht viel dabei bzw. nur wenige Teile in meinen Fokus sind. Ich werde mir noch einmal genauer den adidas Glenbuck SPZL (in Mintgrün) und die Intack Shorts aus dem ersten Drop anschauen. Etwas heißer wird es dann mit dem zweiten SPZL Drop am 23. März werden, denn dann kommen die von sehr vielen sehnlichst erwarteten adidas Columbia SPZL und adidas ZX 280 SPZL in die Shops.

Lasst uns jetzt einen Blick auf das Wichtigste, auf die Schuhe aus dem ersten SPZL Drop werfen 🙂

adidas Padiham SPZL

Vielleicht so etwas wie ein kleines Patchwork Meisterwerk. Die Perforierung zwischen den drei Streifen ist an die japanische AS Serie angelehnt worden, während der Flock an der Ferse und der Streifen von einem adidas Tobacco Made in Canada bekannt sind. Mit dem zweiten Drop wird vom Padiham SPZL eine braune Variante vorgestellt.

adidas Indoor Kreft SPZL

Zu dem Modell konnte ich nicht sehr viel herausbekommen, aber er scheint nach einem Bekannten von Gary Aspden benannt worden zu sein, der früher Acid House Partys in Blackburn organisiert hatte.

adidas Hulton SPZL

Die Silhouette ist von einem bisher unbekannten Vintage Indoor Schuh inspiriert worden. Der Hulton SPZL übernahm das Upper und wurde mit einer klassischen transparenten Gummisohle vereint. Das Nylonobermaterial erinnert mit seinen kantigen Streifen an einen für adidas tpyischen Schuh der 1980er Jahre.

adidas Glenbuck SPZL (zwei Colorways)

Der Schuh ist von einem Modell inspiriert worden, dass Gary mit einem anderen Sammler getauscht hatte. Das Upper erinnert an einen adidas APS und die Außensohle soll angeblich die gleiche wie beim adidas Atlanta SPZL sein.

Die adidas SPZL Kollektion verbindet weiterhin das reiche Sporterbe der Marke mit der Popkultur, der britischen Subkultur und einem frischen, zeitgenössischen Look. Ob aber etwas am Ende für euch dabei ist, müsst ihr entscheiden. Verkaufsstart des adidas SPZL Drop 1 ist der nächste Freitag, der 9. März 2018 bei Terrace TINT, dem Dealer eures Vertrauens oder auf adidas.de.