Baracuta setzt bei der kommenden Saison auf den Varsity Look

Nach der sehr gelungenen Colabo mit Le Fix ist es jetzt mal an der Zeit euch die Styles von Baracuta für den Frühling und Sommer 2018 vorzustellen. Wie bereits im Artikel zur angesprochenen Colabo geschrieben ist Baracuta vermutlich für seine Jacke mit der Modellnummer G9 weltweit bekannt. Die Marke wurde 1937 in Manchester gegründet und gehörte sehr schnell zu dem „Who is Who“ der britischen Modemarken. Der Name „Harrington“ wurde übrigens nicht von Baracuta kreiert, sondern entstand durch Ryan O´Neals Rolle als Rodney Harrington in der sehr erfolgreichen englischen TV Serie „Peyton Place“ aus den 1960er Jahren. Der Protagonist Rodney trug in der Serie fast ausschließlich das Jackenmodell von Baracuta und so entstand der geflügelte Begriff der „Harrington Jacke“.

Den besonderen Charme der Jacke machte insbesondere die Fütterung mit dem Fraser Tartan aus. Viele Berühmtheiten sind der Jacke geradezu verfallen, denn nach dem sie 1950 das erste Mal auch in den USA erhätlich war, trugen sie Schauspieler und Sänger wie Elvis Presley, Steve McQueen oder Frank Sinatra. Das die Jacke einfach zeitlos sportlich-elegant ist, erkennt man auch daran, dass sie von der Band „The Clash“ bei ihrem legendären Konzert in New York getragen wurde und auch in vielen Musikrichtungen wie beim Ska, dem Punk und dem später aufkommenden Britpop immer wieder zu sehen war. Und auch heute ist die legendäre G9 Jacke überall zu finden und wird von Schauspielern, Musikern, in der Pop- und natürlich der Subkultur getragen.

Kommen wir jetzt auf die neue Varsity Kollektion zu sprechen, die fest in der britischen Kultur eingebettet ist und speziell von den angelsächsischen Universitäten der 1950er inspiriert wurde. Neuinterpretierte Klassiker wurden mit einem moderneren Twist versehen, der einem vermeintlichen old-fashioned Style die nötige Frische verpasst. Wie ihr bei der Auswahl der Bilder erkennen könnt werden unterschiedliche Materialien und auch ein plakatives Branding auf dem Arm (oder auch auf dem Rücken) eingesetzt. Baracuta setzt bei den Harrington Jacken auf Designs, die an Trainingsjacken ital. Marken aus dem Sportswear Bereich erinnern. Ungewohnt und ich stehe auch eher auf die klassischen Jacken, aber mal abwarten wie sie denn live wirken.

Verschafft euch am besten einfach mal selbst einen Überblick über die neuen Sachen, die bereits beim Dealer eures Vertrauens angekommen sein sollten. Wir empfehlen euch neben dem Onlineshop von Baracuta auch mal bei The Smart Dresser zu stöbern, denn der Shop führt meines Wissens seit kurzer Zeit auch die Marke im Sortiment.

Baracuta | Homepage   Facebook   Instagram

Source: Baracuta