Sapeur OSB stellt vor: Madras Shirting Company


Ab 1. November 2017 wird es Monroe, den Macaque Affen aus dem Hause der Madras Shirting Company auf der Brust zu tragen geben. Monroe ist ein fest überzeugter Träger von Button-Down Shirts. Ein Connoisseur von allen karierten, farbenfrohen und perfekt sitzenden Hemden. Er ist der smarteste Swinger in der Stadt.

Ein weiteres neues Abenteuer der Scholes Brüder., die uns bereits mit tuktuk soviel Freude gemacht haben. Nach dem Launch von Afield kommt mit der Madras Shirting Co. vielleicht so etwas wie das kleine Trostpflaster für die Liebhaber der alten Designs und Muster zurück. Ich finde es klasse, hatten mich die alten Styles von tuktuk unheimlich fasziniert und wir konnten sogar mit ihnen ein gemeinsames Hemd im Jahr 2015 präsentieren. Das neue Sub-Label wird sich auf eine sehr feine und streng limitierte Auflage beschränken und so wird es pro Stoff es nur eine Auflage von 30 Exemplaren geben.

Die Menschen hinter Madras Shirting Company bleiben die spezialisierten Hemdenproduzenten, die sich komplett den Button-Down Hemden und frischen Farben verschrieben haben. Das neue Label wird die Geschichte mit der Erfahrung in der Textilbranche und ihren langjährigen Lieferanten aus der Madras Region fortführen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Zeitlose Hemden, die mit einem feinen Unterschied niemals alt werden.

Produziert wird übrigens in einer Fabrik, die mehr als 60 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Hemden hat. Klassische Handwerkskunst für einzigartige und ausgezeichnete Qualitätsstoffe, die uns Monroe im dezenten Stick auf der Brust präsentieren wird. Ich bin schon sehr auf die neuen Sachen gespannt und wünschen Chris & Mark Scholes mit Madras Shirting Company einen guten Start! All the best!

Madras Shirting Company   Homepage   Instagram