Stuarts London 50th Anniversary Collection

Angefangen hatte die lange Erfolgsgeschichte im Jahr 1967 als Stuarts damit begann seinen Kunden maßgeschneiderte Hosen und Anzügen anzubieten. Im Laufe der Jahre entwickelte sich der Einzelhändler aus dem Herzen der britischen Hauptstadt zu einer kleinen Modeboutique, die schon sehr früh mit einem ausgesuchten Markensortiment die Kundschaft lockte.

Anfang der 1970 bis zu den späten 1980er Jahren wurden hier schon die sehr begehrten Kleidungsstücken von Labels wie Armani Jeans, Lacoste, Fila und Fred Perry angeboten. Und so war es natürlich nur eine Frage der Zeit bis der Shop zu einer der Drehscheiben der frühen Casual Subkultur wurde. Die Auswärtsspiele bei den Queens Park Rangers nutzten immer mehr Lads aus dem gesamten Königreich, um sich am Spieltag noch schnell mit den neuesten Trends auszustatten. Es war nicht selten, dass sogar ganze Busse in der Nähe von Stuarts parkten und sich eine riesige Schlange von mehreren Metern vor dem Eingang bildete.

Heute ist Stuarts London nicht das was wir heute unter einem typischen “Casual Shop” verstehen, sondern hat sich zu einem der britischen High Fashion Retailer mit einem stetig wachsenden Portfolio entwickelt. Eine hervorragende “Suchtquelle” um sich mit Styles von der Insel zu “belohnen”.

Jetzt wird es wichtig und ich komme zu dem Punkt, warum ich den Shop heute auf unserer Blogbühne vorstelle. Gerade “die Jäger und Sammler” unter euch sollten nun aufpassen, denn das 50 jährige Jubiläum wird sehr stilvoll begangen und man feiert gemeinsam mit der ein oder anderen Marke, die es auch uns sehr angetan hat.

Stuarts X Baracuta

 

 

Gemeinsam mit Baracuta, dem Hersteller der Harrington Jacke, begeht man die Festivitäten sehr klassisch. Denn die seit den 1930er Jahren faszinierende G9 ist einfach der zeitlose Klassiker überhaupt und zudem ist sie auch in vielen Subkulturen zu Hause. Die Harrington Jacke wird in zwei Farben und einer limitierten Auflage von je 50 Stück zum Kauf angeboten. Beide im sogenannten “Archive Fit”, jeweils aus einem wasserabweisenden Millerain Waxed Cotton gefertig und in Dunkelblau oder Olivgrün erhältlich.

Stuarts X Fred Perry

 

 

Hier ist die Wahl selbstverständlich auf das legendäre Polohemd mit der Modellbezeichnung „M12“ gefallen. Das Polo ist ebenfalls auf 50 Exemplare limitiert und ist farblich ganz in den Farben von Stuarts London gestaltet worden. Innen ist ein kleines Label mit “XX of 50” angebracht worden, um den Jäger und Sammlern unter euch die Gewissheit zu vermitteln, dass ihr da ein ganz edles Teil einer Miniserie euer Eigen nennen könnt.

Stuarts X Barbour International Union Jack Jacket 

Der Spezialist für Wachsjacken und Hofliefernt der Krone darf natürlich in der Auflistung der limitierten Editionen anlässlich des Stuarts Jubiläums nicht fehlen. Die Jacke ist etwas oversized gestaltet und ist vom Original aus den 1930er Jahren inspiriert worden. Innen gibt es das typische Branding in dualer Form.

Stuarts X Edwin ED-SL Rainbow Selvedge Denim Jeans

 

 

Hier kommt etwas für die Denim Lover, die einen Faible für Exklusivität und Qualität haben. Die “ED-SL” (=Stuarts London) basiert auf der ED-55 und ist aus 12.8oz Rainbow Selvedge gefertigt worden. Die Edwin Liebhabern unter euch werden sehr viele besondere Details finden und so gibt es von mir nur einen kleinen Hinweis auf den beispielsweise extra gestalteten “STUARTS” Leder Logopatch.

Die Preise der limitierten Jubiläumsstücke erfahrt ihr natürlich im Webshop von Stuarts und von meiner Seite noch einmal der Hinweis, dass der Verkaufsstart im Laufe des heutigen Donnerstag stattfinden wird. Viel Spaß beim Jagen und Sammeln. Congratulation Stuarts London!

Stuarts London   Webstore   Facebook   Instagram

Source: Stuarts London