The Most Dangerous Game Of Football | Calcio Storico


Für die Saison 2017/18 hat sich der Ausrüster Le Coq Sportif von AC Fiorentina etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Der Club aus Florenz spielt zum ersten Mal eine Saison in vier verschiedenen Auswärtstrikots. Jedes Trikot symbolisiert eines der 4 Quartieri (dt. Viertel), die sich jedes Jahr auf´s Neue im Sommer in einem brutalen sportlichen Wettkampf gegenüberstehen: dem Calcio Storico.

Der Calcio Fiorentino ist eine Mischung aus Fußball und Rugby, dessen Ursprünge im 15. Jahrhundert liegen. Das Finale findet jedes Jahr am Johannistag (24. Juni) statt, zu Ehren Johannes der Täufer, dem Schutzpatron der Stadt Florenz ist. „Gespielt“ wird auf der Piazza Santa Croce im Herzen der Stadt. Le Coq Sportif präsentierte diese Woche die neuen Jerseys unter dem Motto 4 Quartieri, 1 Core Viola (dt. 4 Stadtteile, ein Lila Herz), das als Liebeserklärung an die Stadt und Verein zu verstehen ist.

Den Sportsmännern unter unseren Lesern wünschen wir viel Spaß mit dem Video der illustren Sportart.

Video by Copa90