Riot Division – Feinste Tech Wear aus Kiew

12

14

Äh was ist los, was ist das?! Aufgrund des Namens hatte ich die Marke aus der Ukraine eher einer bestimmten Ecke zugeordnet, aber nun lese ich auf diversen Premium Fashion Plattformen, dass sie das nächste Big Thing in Sachen Tech Wear werden könnte.

9

8

11

10

Auf der einen Seite strapazierfähige Lightweight Hosen, Heat Reactive, Kleidung mit Reflective Akzenten oder komplett reflektierend, Jacken, die sich komplett verstauen lassen und anschließend wie ein Messenger Bag getragen werden können und viele weitere Highlights mehr. Absoluter Knaller! Vom Design eindeutig dem „Riot“ im Namen zugetan, treffen hier hochwertige Materialien aus dem Chemielabor auf militärische Funktionalität. Und so verwundert es mich bei Riot Division auch nicht, dass sie die militärische Rhetorik in ihr Marken Manifest aufnimmt und die eigene Kleidung als „Funktionale Uniformen für Rebellen der modernen Metropolen“ bezeichnet.

RD UTJB Urban Transformer Jacket_Bag

2 1

Bevor du mit der Idee eines Kaufs der vorgestellten Klamotten schwanger gehen solltest, nehme ich es schon einmal vorweg, ich konnte nirgends einen Shop ausfindig machen, der Riot Division führt. Zumindest nicht außerhalb der Ukraine oder Russlands. Hierzu sorge ich aber hoffentlich zeitnah noch für ein Update.

4

6

Kommen wir zur Markenhistorie. Riot Division gibt es seit 2010 und war ursprünglich mit der Idee gestartet, einen Kapuzenpulli mit einer Maske zu produzieren. Ob dies in Zusammenhang mit Fußballhooligans und ihren Kämpfen in den Stadien zu tun hat? Hierüber schweigen sich die Macher mit einem Augenzwinkern lieber aus. Aber man merkt schon, hier kennt sich jemand nicht nur theoretisch mit der Materie aus.

3

5

Nach dem ersten Hoody wurde es etwas stiller, denn die Jungs liessen sich mit der Forschung Zeit und holten sich aus der Modewelt Inspiration (Stone Island, Belstaff, Levi´s Engineered Jeans), die eine intensive Arbeit mit diversen Materialien nach sich zog. Irgendwann, so Riot Division, haben sie die Geschichte der Tarnung und die Beziehung zwischen der Rebellion und der Kleidung untersucht. Das Ergebnis ihrer akribischen Forschung, brachten sie in der Umsetzung ihrer Kollektion mit ein.

15

16

Im Laufe der Jahre ist die ukrainische Streetwear Marke technologisch und ästhetisch gewachsen, aber immer ohne die ideologische Fülle zu verlieren. Riot Division steht nicht für eine einfache Kleidung, sondern sie sucht ständig nach dem Neuen. Das kann neue Materialien, Designs oder einer Reinterpretation aus Alt und Neu sein. In gewisserweise versucht Riot Division ständig das Rad neu zu erfinden. Das bisher gezeigte spricht für sich.

Auf die Frage, ob denn auch eine Damenlinie von Riot Division geplant ist, antwortete der Chef der Marke: „Ich kann Frauen nicht anziehen, ich kann sie nur ausziehen.“

Riot Division   Homepage   Facebook   Instagram

19