Stone Island Raso Hand Painted Tortoise Shell Field Jacket

1

Jetzt kommt was Feines, was die Herzen aller Connaisseure unter euch höher schlagen lässt. Stone Island präsentiert aktuell auf dem „Salon del Mobile 2016“ eine kleine Ausstellung zum Thema „Craftworks“.

Wir möchten euer Augenmerk auf die Präsentation der von Hand gefertigten Jacke mit der langen oben genannten Modellbezeichnung richten, die in verschiedenen und nicht gerade traditionellen Techniken behandelt und gefertigt wurde. Nicht traditionell vermag vielleicht leicht untertrieben wirken. Denn es gibt nicht gerade viele Jacken, die durch korrosives Waschen und einer Ofentrocknung ihren außergewöhnlichen Look erhalten.

1) Die Jacke ist aus weißen Baumwollsatin geschnitten und genäht.

3 4

2) Die Jacke ist schwarz stückgefärbt und Ofen getrocknet.

5 6

3) Der Stone Island badge ist am Ärmel platziert worden und die Jacke ist mit einem ätzenden Gel abgewaschen worden. Danach wurde sie erneut Ofen getrocknet.

7 8

4) Die Jacke ist mit einer Rostfarbe handbemalt worden und wird wieder Ofen getrocknet.

9 10

5) Der Badge und die Jacke sind mit zwei weiteren Farben, in zwei verschiedenen Techniken, handbemalt worden. 

11 12

6) Die Jacke ist gewaschen und getrocknet. Die Knöpfe sind angenäht worden und das abnehmbare Futter ist angebracht worden. 

13 14

Die Ausstellung zeigt die Jacke nach jedem einzelnen Fertigungsschritt. Wir haben auch noch für euch ein Video gefunden, wo ihr die einzelnen Etappen der Produktion im bewegten Bild nachverfolgen könnt. Die Stone Island Raso Hand Painted Tortoise Shell Field Jacket gehörte übrigens zu den Highlights der Herbst | Winter 2014-15 Kollektion.

2

photo source: highsnobiety.com