Umbro Pro Training Range

Zwei Gedanken kamen mir beim erst Blick auf die Umbro Pro Training Range Kollektion. Einmal erinnerte ich mich an die Anfänge der Ultras in Deutschland und den damals sehr populären, fast schon uniformen Outfit, in Form von New Balance 574er, Balkenschal und eben jener legendären Umbro Sweatshirts. Und der andere Gedanke war, dass die Neunziger dieses Jahr tatsächlich sehr populär sind. Denn wenn wir uns einmal umschauen, was dieses Jahr bereits alles schon auf den Markt geworfen worden ist und was noch kommen wird, finde ich bei diversen Marken Exemplare, die ich früher selbst schon in meinem Besitz und im Gebrauch hatte.

16 18

 

11 12

Umbro bringt uns Shorts, Jersey, Shirts und Longsleeves aus der goldenen Ära der Achtziger und Neunziger Jahre zurück. Man hat fast den Eindruck, dass es sich hierbei um eins zu eins Releases handeln könnte. Soll heißen, dass hier sich vielleicht bis auf das Material nichts geändert hatte, denn die Aufdrucke, Schriftzüge und Logos sind der älteren Generation sehr bekannt. size? hat sich mit dem Magazin „Rig Out“für das Shooting des Lookbooks zusammengetan und hat diesem einen speziellen LAds Touch verpasst.

14 17

13 19

Mir gefallen vor allem die Longsleeves mit den überdimensionalen Prints sehr gut. Ebenfalls hat mir die Short mit dem weißen Balken sehr gut gefallen, aber das Teil hat es anscheinend nicht vom Lookbook in die Serie geschafft. Schade.

20 21

21 101

Ich muss gestehen, das ich schon immer ein großer Fan der Marke Umbro gewesen war und ich in den Neunzigern diverse Umbro Sweats in allen Farben mit ebenfalls diversen NB574er kombinierte. Die Umbro Pro Training Range ist quasi eine ganz persönliche Zeitreise für mich.

Sollte ich dein Interesse für die Kollektion geweckt haben, empfehle ich dir einen Besuch bei size?, wo du noch mehr Informationen finden kannst.

photo source: rig out