RIVERSIDE STOMP 11

All denjenigen, denen die Sommerpause schon jetzt auf den Sack geht, weil sie das samstägliche Hören von guter Musik und Ebbelwoitrinken in freier Natur vermissen, jetzt gut aufpassen.

11406807_10203426805229861_6426648555674908835_n

Was ist das: Viele dutzend Skinheads tanzen vor einer Bühne, während auf der selbigen Skalegenden aus Jamaica sonnenbebrillt, Porkpie behütet und in coolen Anzügen gewandet ihr muskalisches Werk darbieten? Eine englische Dancehall der frühen Siebziger? Nah dran, doch es handelt sich um das Topevent der hessischen Landeshauptstadt in Sachen Ska.

Nunmehr zum elften Mal wird wieder ein Line-Up dargeboten, das so erstmal auf die Tanzbeine gestellt werden muss. Nachdem sich in der Vergangenheit Genre-Ikonen wie Lauren Aitken oder die Pioneers die Ehre gaben und die Doc Martens zum Tanzen brachten, stehen dieses Jahr The Inciters mit ihrem Northern Soul im Zentrum der Froide! Headliner ist in diesem Jahr das jamaikanische Vokaltrio The Tennors.

Hier das Line-Up

Live:

THE TENNORS (JAM)

INTENSIFIED (UK)
THE INCITERS (USA)
8 6 CREW (F)
THE MAGIC TOUCH
T-KILLAS

DJs ab 0 Uhr:
Little*Boy*Blue
Rick Kendrick (USA)
Harry Intensified (UK)

Den ganzen Spaß gibt es inklusvie anschließendem Allnighter für grade mal eben schmale 12 Oironen!

REDUIT OPEN-AIR
Samstag, 4. Juli 2015
Start: 16:00 Uhr; Einlass: 15.30 Uhr
Reduit, Am Rheinufer, 55252 Wiesbaden Mainz-Kastel