BONKERS

Na da schau her, es tut sich was in Alt-Saxx. Nach dem im Frankfurter Brückenviertel bereits eine sehr nette Gegend für neue Shops und Bar gewachsen ist, bekommt nun die altehrwürdige Klappergasse ihren ersten Shop, der eine neue Kundschaft anlocken soll und vielleicht den Stein für weitere junge Frankfurter Entrepreneure ins Rollen bringen könnte.

10930169_912409645466194_5626306274113062823_n

Mit dem Bonkers Store Opening in der Klappergasse 11 erfüllt sich für die beiden Jungs ein lang gehegter Traum. Schon immer hatten sie die Absicht einen lokalen Skate- und Streetwearshop für die hiesige Szene zu schaffen. Leicht war es auf den Straßen Frankfurts nicht. Deshalb „eröffneten“ sie Ende 2010 vorerst einen Online Store. Nicht grade das beliebteste in der Szene, für die Jungs allerdings die einzige Möglichkeit ihre Vorstellungen in die Realität umzusetzen.
Anfangs beschäftigten sie sich mit kleinen deutschen und europäischen Brands, auf denen heute immer noch zu einem großen Teil Ihr Fokus liegt: „Die Läden in der Nähe konnten uns einfach nicht das bieten, was wir wollten und suchten. So mussten wir uns selbst darum kümmern.“
10470246_914496571924168_6116779222062036471_n
Glücklicherweise konnten auch andere Skater deutschlandweit mit ihren Idealen etwas anfangen. Dadurch, und durch viele Skatetrips erarbeiteten sie sich einen Namen in der Szene.
Nach 1-2 Jahren wurde die Markenauswahl immer exklusiver und Marken wie Palace und Fucking Awesome hielten Einzug in den Shop. Der Bekanntheitsgrad stieg und Bonkers versendete weltweit. Allerdings war alles nur als „Hobby“ und nebenberuflich machbar. Nach der Arbeit wurden also Pakete gepackt, Fotos geschossen, der Shop gepflegt etc. etc.
Nach 4 Jahren im Onlinebusiness war nun endlich die Zeit für einen lokalen Store in FFM gekommen.
Als erstes sollte ein Logo Relaunch her, um die Exklusivität der mittlerweile angebotenen Brands besser zu repräsentieren und eine Verbindung mit der Heimatstadt Frankfurt am Main herzustellen.
10978533_916995335007625_4230969169495596743_n
Als dann endlich auch eine Ladenfläche gefunden war, bei der alles passte, setzten die Jungs sich mit ihren Freunden von whythefriday (Agentur für Innenarchitektur und Produktgestaltung aus Darmstadt) zusammen, um alles zu konzipieren: „Heraus kam ein für uns perfekter Shop. Hier können wir der ansässigen Skate- und Streetwear-Szene das anbieten, was in unseren Augen schon lange fehlte.“
Wir wünschen den beiden Machern von Bonkers viel Erfolg für ihr neues Konzept in Alt-Sachsenhausen! Es ist ein mutiger Schritt und eine weitere Bereicherung an kleinen, feinen Shops mit einer exklusiven Auswahl für unser Frankfurt am Main.
Alle weiteren Infos zur Eröffnung am Freitag findet ihr hier oder in den u.a. Links.
logo
Homepage      Facebook      Instagram