Casualmag Issue#11

Noch vor meinem morgigen Kurztrip auf die Insel brachte der Postbote dankenswerterweise das neue CasualMag vorbei. Das Heft hat wirklich Potenzial und die Macher sollten sich vielleicht zukünftig trauen, inhaltlich eine Schippe draufzulegen. Denn einige sehr interessante Themen werden leider etwas zu kurz behandelt oder vielleicht nicht so in der Tiefe wie man es sich wünschen würde. Auch scheint die Auswahl der Marken ziemlich gleichbleibend zu sein.

CIMG2265   CIMG2255

Aber versteht mich bitte nicht falsch. Das Mag ist wirklich eine rundum gelungene Sache und ein wichtiges Zeugnis für die aktuelle Casual Couture und Kultur. Und gerade wir bei Sapeur OSB wissen, wie schwierig es ist immer am Ball zu bleiben und alle Labels im Blick zu behalten.

CIMG2264   CIMG2258

In der Ausgabe Elf erwarten euch neben den festen Rubriken wie zum Beispiel „Most Wanted“, einer kleinen Aufstellung der Must-haves für den Januar, ein sehr interessantes Interview mit den Machern von 80s Casuals. Darüberhinaus gibt es mit dem Artikel „We´ve created a Monster“ einen kleinen Text zu den bei den Fußball Casuals in ganz Europa sehr begehrten und polarisierenden „Weirs“ von The Casual Connoisseur. Das wäre beispielsweise eines von den Themen, das meiner Meinung zu kurz geraten ist.
Natürlich darf auch die Musik nicht fehlen und so gibt es in der neuen Ausgabe ein Lebenszeichen von Section60 aus Sheffield plus weitere Reviews oder Empfehlungen zu diversen Scheiben.

CIMG2256   CIMG2260

Von mir gibt es erneut eine klare Kaufempfehlung.
Leider ist der Versand nach Deutschland etwas zu teuer und du solltest dich vielleicht zwecks Sammelbestellung mit deinen Jungs zusammenschließen oder bei der nächsten Klamottenbestellung einfach mal ein Exemplar mitbestellen.
Weitere Informationen zum Casualmag findest du hier und die Shops, die das Magazin führen hier.